Gründerberater finden

Welche Rechtsform passt zu meinem Vorhaben?

Wie viele eigene Mittel stehen für die finanzielle Grundausstattung des Unternehmens zur Verfügung?

Falls Sie eine GmbH bzw. AG gründen wollen, beträgt das Stammkapital mind. 25.000 Euro bzw. das Grundkapital mind. 50.000 Euro. Dieses muss mindestens zur Hälfte (GmbH) bzw. zu einem Viertel (AG) eingezahlt werden. Somit sind für diese Kapitalgesellschaften mindestens 12.500 Euro als finanzielle Grundausstattung erforderlich. Dieser Betrag sollte aus eigenen Mitteln bezahlt werden können, also als Eigenkapital zur Verfügung stehen. Alternativ kann der Betrag auch in Form von werthaltigen Sacheinlagen erbracht werden (z.B. Waren, Patente, Grundstücke, Autos, Computer etc.) Man spricht dann von einer Sachgründung. Alle anderen Rechtsformen erfordern eine geringere finanzielle Grundausstattung bzw. gar kein Stammkapital (Personengesellschaften). Bei der GmbH & Co. KG muss zusätzlich das Stammkapital für die Errichtung einer GmbH aufgebracht werden.

Tool nur nach Anmeldung nutzbar

Nutzen Sie kostenlos den vollen Funktionsumfang von Gründerberater.de und erhalten Sie Zugriff auf alle Tools. Auf Grundlage Ihres Gründerprofils können z.B. die passenden Fördermittel für Sie ermittelt werden und kann sich Gründerberater.de dynamisch an Ihre individuelle Ausgangssituation anpassen.

Sie haben bereits einen Account? Zur Anmeldung
Sie wollen sich kostenlos registrieren? Zur Registrierung